Grüne Kinderstube

Nachhaltiges Arbeiten im Forst

Unseren Waldflächen hat die Trockenheit in den vergangenen Monaten zugesetzt.
Die geschwächten Bäume fielen Festmeter um Festmeter dem Borkenkäfer zum Opfer.
Nun werden die ausgelichteten Flächen nach und nach mit jungen Pflanzen aufgeforstet.
Dabei achten wir auf Vielfältigkeit und pflanzen sowohl Laub- als auch Nadelgehölze.
Die frisch gepflanzten Bäume werden mit einer Wuchshülle umgeben.
Diese sorgt einerseits für ein gutes Klima und schützt die noch kleinen Setzlinge außerdem vor Wildverbiss.